Peter-Lenné-Schule, OSZ Agrarwirtschaft

100jährige Berufsschultradition

Die Wurzeln der Peter-Lenné-Schule in Berlin-Zehlendorf reichen zurück bis zur 1823 vom Gartenbaumeister Peter Joseph Lenné begründeten »Königlichen Gärtner-Lehranstalt«. 1979 zum Oberstufenzentrum umgebaut, ist die Peter - Lenné - Schule heute die größte Agrarschule Deutschlands.

Vielseitig und mit besonderer Atmosphäre

Über 2.300 Schülerinnen und Schüler werden in unserer Schule vor allem auf die Berufe Gärtner, Florist, Tierpfleger und Forstwirt vorbereitet, ausgebildet oder für das Berufsleben weiterqualifiziert. Dabei kommen die Schülerinnen und Schüler inzwischen nicht nur aus der Region Berlin-Brandenburg, sondern aus ganz Deutschland oder sogar aus afrikanischen Staaten, z.B. die Studenten an unserer Landesstelle für gewerbliche Berufsförderung in Entwicklungsländern.

Das Schulgelände als Zoo und botanischer Garten

Die Peter-Lenné-Schule besitzt einen großen Tierbestand. Wir erhalten im Rahmen des fachpraktischen Unterrichts vom Aussterben bedrohte Haustierrassen wie die Leinegans oder das Rotbunte Husumer Protestschwein. In unseren Gewächshäusern und Freianlagen lernt unsere Schülerschaft u.a. das Heranziehen von Beet- und Balkonpflanzen, das Gestalten von floristischen Werkstücken oder das Anlegen von Hochbeeten. In unserem 1.000-Liter Süßwasseraquarium tummeln sich Fische aus tropischen Gewässern Asiens, und bald werden madagassische Geckos in einem Terrarium die Blicke auf sich ziehen.

Normalität gibt es auch

„Normaler Unterricht“ findet auch statt – in regelmäßig renovierten Klassenzimmern, unterstützt von einer 20.000 Bücher umfassenden Fachbibliothek, modernen EDV-Räumen und einer Sporthalle.

Vom Feinsten: internationale Kooperationen

Uferbefestigung in der Bretagne, Weinbau in Böhmen, Treppenbau am Polarkreis – dies ist eine Auswahl an mehrwöchigen Berufspraktika in Zusammenarbeit mit Partnerschulen in Frankreich, Tschechien, Schweden und Finnland. In regelmäßig stattfindenden trinationalen Fachprojekten erwerben unsere Schülerinnen und Schüler interkulturelle Kompetenzen.

Hartmannsweilerweg 29
14163 Berlin

Tel.: 030 81490-112

Anfahrt und Lageplan

Bildungsgänge

Berufliche Vorbereitung
Berufsqualifizierender Lehrgang in Vollzeitform (BQL VZ)
Einjährige Berufsfachschule (OBF 1j)
Berufliche Ausbildung
Berufsschule + Betrieb (OB)
Studienbez. Bildungsgänge
Fachoberschule (FOS 1 jährig)
Fachoberschule (FOS 2 jährig)
Berufsoberschule (BOS)
Berufliche Weiterbildung
Berufliche Weiterbildung wird angeboten

Standort

Javascript is required to view this map.