Brillat-Savarin-Schule, OSZ Gastgewerbe

Kompetent, schülerorientiert, gesundheitsbewusst, weltoffen

Dieses Leitmotiv der Brillat-Savarin-Schule ist wegweisend für die Entwicklung zu einem Kompetenzzentrum für gastronomische Dienstleistungen. In enger Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben gelingt am Standort Buschallee die Verzahnung von Berufsvorbereitung und beruflicher Erstausbildung mit den Bildungsgängen Fach- und Berufsoberschule. Hier kann die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife erworben werden. Für Schulabgänger der 10, Klasse, die über eine gymnasiale Empfehlung verfügen, bietet das Berufliche Gymnasium den direkten Weg zum Abitur in drei Jahren.

Entwicklung und Potenzial

Die Brillat-Savarin-Schule feierte im Herbst 2009 ihr zehnjähriges Bestehen. Die Schule gehört mit ihren ca. 5.000 Schülern und Auszubildenden zu den größten beruflichen Schulen Deutschlands. Annähernd zweihundert Lehrkräfte sind berufsspezifisch auf vier Abteilungen verteilt. Seit 2012 wird die gymnasiale Oberstufe im Beruflichen Gymnasium qualitativ und quantitativ kontinuierlich ausgebaut. Im Zusammenhang der gymnasialen Oberstufe aber auch in der beruflichen Bildung pflegt die Brillat-Savarin-Schule intereuropäische Kooperationen zu Berufsschulen in Polen und Norwegen sowie regelmäßige Kontakte zu Schulen und Ausbildungsbetrieben in Italien, Frankreich und den Niederlanden.

Mit der Praxis verknüpft

Von der Leistungsstärke des Oberstufenzentrums zeugen auch die regelmäßig stattfindenden Wettbewerbe sowie projektorientiert durchgeführte Sonderveranstaltungen, u. a. zum „Dialog der Kulturen“ und im Rahmen der Berliner Märchentage“. Bei diesen Gelegenheiten können gastronomische Nachwuchskräfte ihre erworbenen Fähigkeiten ganz im Sinne des Namensgebers der Schule einer breiten Öffentlichkeit präsentieren.

Jean Anthèlme Brillat-Savarin

Wer war das eigentlich? Der promovierte Jurist (1755 – 1826) hatte eine Leidenschaft für die Kochkunst und war Verfasser mehrerer literarischer Abhandlungen. Sein Hauptwerk trägt den Namen „Physiologie des Geschmacks“. Einige nach ihm benannte Speisen werden häufig auf Veranstaltungen des Oberstufenzentrums den Gästen gereicht. Lassen Sie sich doch auch einmal vom Geiste Jean Anthèlme Brillat-Savarins bei einem Besuch des OSZ Gastgewerbe verführen…

 

Weitere Informationen

... finden Sie auf der Homepage der Brillat-Savarin-Schule unter www.osz-gastgewerbe.de oder bei Besuchen der Brillat-Savarin-Schule. Dazu bietet das OSZ spezielle Veranstaltungen, die auch Hospitationen oder Beteiligung am Unterricht beinhalten, für Schülerinnen und Schüler an.

Buschallee 23
D-13088 Berlin

Tel.: 030 914266-0
Fax: 030 914266-220


Darßer Straße 97
D-13051 Berlin

Tel.  030 914266-311 
Fax  030 914266-310

Anfahrt und Lageplan

Bildungsgänge

Berufliche Vorbereitung
Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA)
Berufliche Ausbildung
Berufsschule + Betrieb (OB)
Berufsfachschule (BFS)
Studienbez. Bildungsgänge
Fachoberschule (FOS 1 jährig)
Berufliches Gymnasium (GO)
Berufsoberschule (BOS)

Standort

Javascript is required to view this map.