Fachoberschule im Praktikantenmodell (FOS 2)

Fachoberschule im 11. und 12. Schuljahr

Die Adressen der Schulen, die diesen Bildungsgang anbieten, finden Sie rechts im Download-Bereich!

Voraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss mit einer Summe der Jahrgangsnoten der Fächer Mathematik, Deutsch und 1. Fremdsprache (i.d.R. Eng) nicht größer als 10 oder
  • Mittlerer Schulabschluss mit der Zugangsberechtigung zur gymnasialen Oberstufe;
  • Höchstalter unter 21 Jahre (Stichtag: 1. August) ;
  • Nachweis einer Praktikantenstelle bei Lehrgangs-/Schuljahresbeginn.

Inhalte:

  • Fachpraxis: Praktikum mit einer Dauer von 20 Wochen (Vollzeit) bzw. 40 Wochen (Teilzeit)
  • Fachtheorie: durchschnittlich 16 Wochenstunden
  • Allgemeinbildung: durchschnittlich 18 Wochenstunden

Dauer:

2 Jahre

Ziel:

Allgemeine Fachhochschulreife
Voraussetzung für ein Studium an einer Hochschule (ehemals Fachhochschule).

Sollten Sie das Ziel der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) haben, können Sie im Anschluss an die zweijährige Fachoberschule für ein Jahr den Bildungsgang Fachoberschule 13 (FOS13) besuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie rechts im Download-Bereich.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt an der jeweiligen für das Berufsfeld zuständigen Schule. Übersteigen die Anmeldungen eines Schwerpunktes der 2-jährigen Fachoberschule in Berlin die Zahl der vorhandenen Plätze findet ein Auswahlverfahren statt. Die Bewerbung erfolgt zunächst über eine Anmeldung im Elektronischen Anmelde-und Leitsystem (EALS). Die Anmeldeunterlagen werden über die allgemeinbildenden Schulen verteilt. In der Regel müssen die Anmelde- und Bewerbungsunterlagen dann persönlich am OSZ abgegeben werden. Meldefristen bitte bei den Schulen erfragen. Aktuelle Informationen finden Sie dazu auch unter www.wege-zum-beruf.de .

Kurz-Informationen

  • Voraussetzungen:
    MSA
  • Dauer: 2 Jahre
  • Abschluss: Allgemeine Fachhochschulreife

Kurze Selbstdarstellung der Schulen: