Einjährige Berufsfachschule (BFS 1)

Voraussetzung

erweiterte Berufsbildungsreife nach 10 Jahren Schulbesuch

Inhalt

Grundbildung in einem beruflichen Qualifizierungsschwerpunkt

Dauer

12 Monate - 11. Schuljahr

Gliederung

In diesem Lehrgang werden in 10 Stunden Fachpraxis und 12 Stunden Fachtheorie eine Basisqualifikation in einem beruflichen Qualifizierungsschwerpunkt vermittelt. Durch weitere 8 Unterrichtsstunden in allgemeinbildenden Fächern kann der mittlere Schulabschluss (MSA) erworben werden.

Die einjährige Berufsfachschule finden Sie in allen Berufsfeldern.

Ziel

der mittlere Schulabschluss (MSA)

Anmeldung

Die Bewerbung erfolgt zunächst über eine Anmeldung im Elektronischen Anmelde-und Leitsystem (EALS). Die Anmeldeunterlagen werden über die allgemeinbildenden Schulen verteilt.
In der Regel müssen die Anmelde- und Bewerbungsunterlagen dann persönlich am OSZ abgegeben werden. Meldefristen bitte bei den Schulen erfragen.

Kurz-Informationen

  • für Schüler mit erweiterter Berufsbildungsreife, die den MSA erwerben wollen
  • Dauer: 1 Jahr

Folgende Schulen bieten die einj. Berufsfachschule an: